CHIRURGISCHE KLEIDUNGSTÜCKE UND DECKEN

CHIRURGISCHE KLEIDUNGSTÜCKE UND DECKEN

EN 13795:1-2019 Chirurgische Kleidungsstücke und Decken

EN 13795-1 :2019 OP-Anzüge und Decken - Anforderungen und Prüfverfahren Abschnie 1: OP-Tücher und -Kieel

Titel: Die Norm EN 13795, die die Anforderungen und Prüfmethoden für Opera>onskiUel und -Tücher beschreibt, die als Medizinprodukte für Pa>enten, klinisches Personal und Geräte verwendet werden, ist tatsächlich eine europäische Norm.

Neben der üblichen Kennzeichnung von Medizinprodukten werden in dieser Norm die Informa>onen erläutert, die Benutzern und Validatoren von DriUanbietern zu geben sind, sowie deren Produk>ons- und Verarbeitungsanforderungen.

Die Norm EN 13795 :1-2019 enthält Informa>onen zu den Eigenscha]en von Einweg- und wiederverwendbaren Opera>onskiUeln, Tücher, die als Medizinprodukte verwendet werden, um die Übertragung von Infek>onserregern zwischen Ärzten und Pa>enten während der Opera>on und anderer medizinischer Verfahren zu verhindern. Es bietet auch Testmethoden zur Bewertung der spezifizierten Eigenscha]en dieser OP-Tücher und -KiUel sowie der Leistungsanforderungen für diese Produkte.

AAMI: Advanced Medical Devices Associa>on. AAMI PB70 ist der US-Referenzstandard, der ein Klassifizierungssystem auf der Grundlage der Flüssigkeitsbarriereleistung von Schutzkleidung und –Tücher einrichtet und die relevanten Kennzeichnungsbedingungen und standardisierten Prüfmethoden festlegt.

Tek Kullanımlık Maskeler